SKIP INTRO

Tessa Frehse

Geboren 1971 in Hamburg

Ausbildung

Art Center College of Design, Pasadena, California/USA, Abschluss: BFA (Hons),
Bachelor of Fine Arts in Communication Design, mit Auszeichnung

Art Center College of Design, La Tour de Peilz/Schweiz

Rhode Island School of Design, Photography und Graphic Design, Providence, Rhode Island/USA

IN.D Institute of Design, Hamburg

Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design, Frankfurt a.M.

Agenturen

Seit 1998 selbstständige Designerin und Fotografin

Sieper GmbH, Lüdenscheid

De Lucci, Mailand/Italien

Veröffentlichungen

Fliegen mit Kindern – Entspannt von der Idee bis zum Ziel, Tessa Frehse/Ulrich Frehse, Taschenbuch, 196 Seiten


Photo Art

Die Photo Art von Tessa Frehse entsteht durch ihre Faszination für Räume, Flächen und Kompositionen. Dies können Landschaften und Natur, Architektur und Stadtbilder, Flughäfen und Industrieanlagen sowie abstrakte Strukturen sein.

Ihre Kunst ist geprägt von vielfältigen weltweiten Reisen. Die Atmosphären und Eindrücke der unterschiedlichen Schauplätze und Szenerien haben großen Einfluss auf ihre Werke: „Das Arbeiten an verschiedenen Standorten auf dieser Welt gibt mir einzigartige, unwiederbringliche Inspiration“, sagt Tessa Frehse.

In allen ihren Fotografien hält sie den Moment so fest, wie sie ihn wahrnimmt und erlebt. Ihre selbstentwickelten Techniken verleihen jedem Werk einen unverwechselbaren Ausdruck. Das Bestreben von Tessa Frehse ist es Bilder zu schaffen, die sie sich an ihren eigenen Wänden wünscht.


Grafik Design

Grafik Design dient Tessa Frehse als Instrument der Zuordnung, der Wiedererkennung und der Kommunikation ohne Sprache. Ohne Grafik Design bestünde Chaos in der Welt.

Gleichzeitig ist Grafik Design für Tessa Frehse auch Kunst: Die Kunst, das Gedachte sichtbar zu machen. Ihr Design besticht durch klare, sachliche und konsequente Einheit. Ihre Philosophie lautet: Less is more! Weniger ist mehr!

Grafik Design muss wie ein roter Faden erkennbar und sinnvoll sein. Tessa Frehses Ziel ist es immer, Konzepte mit einem einzigartigen, unverwechselbaren und eindeutig wiedererkennbaren Erscheinungsbild zu schaffen. Nur so ist Design dauerhaft beständig. Und nur dann hat es einen Wert.

 

 

 

Tessa Frehse

Born 1971 in Hamburg/Germany

Education

Art Center College of Design, Pasadena, California/USA, Degree: BFA (Hons),
Bachelor of Fine Arts in Communication Design, with Honours

Art Center College of Design, La Tour de Peilz/Switzerland

Rhode Island School of Design, Photography und Graphic Design, Providence, Rhode Island/USA

IN.D Institut of Design, Hamburg/Germany

Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design, Frankfurt a. M./Germany

Agencies

Since 1998 as an independent Designer and Photographer

Sieper GmbH, Lüdenscheid/Germany

De Lucci, Mailand/Italy

Publications

Fliegen mit Kindern – Entspannt von der Idee bis zum Ziel, Tessa Frehse/Ulrich Frehse, Paperback, 196 Pages


Photo Art

The Photo Art of Tessa Frehse stems from her fascination for spaces and compositions. These could be landscapes and nature, architecture and cityscapes, airports and industrial facilities as well as abstract structures.

Her artwork is influenced by her diverse worldwide travels. The atmospheres and impressions of the different sites and sceneries have left an immerse impact on her work: “Working on different locations around the world offers me unique and unforgettable inspirations“, says Tessa Frehse.

In all of her photographs she manages to capture the exact moment of her first perception in such a way that the viewer is able to share her experience of it. Her self-developed techniques give each work a unique expression. Tessa Frehse strives to create images that she would hang on her own walls.


Graphic Design

Graphic Design for Tessa Frehse is an instrument of association, it is a universal form of communication that is not bound by language. Without graphic design, the world would descend into chaos.

Graphic design is also for Tessa Frehse, art; art that develops a vision, that challenges the senses, pushing the boundaries of our imagination while at the same time remaining firmly grounded in reality. Her designs provide clear, practical and consistent solutions. Her philosophy has always been: Less is more!

Central to the ethos of graphic design is that it makes sense and is instantly recognisable. Tessa Frehse’s goal has always been to develop a clear singleminded concept that delivers a distinct sense of style. Nothing more, nothing less. In this way alone, can design stand the test of time. And only then can you judge its worth.